Finanzplanung

Finanzplanung als Königsdisziplin

Im Mittelpunkt dieses Angebotes stehen finanzmathematische Berechnungen, um unseren Kunden Handlungsempfehlungen für die Planung des Ruhestandes zu geben!

Finanzplanung der K&B: Unter Einsatz der modernsten Software zur Modellierung der Ruhestandsplanung erreichen wir überzeugende Ergebnisse für unsere Mandanten.

  • Wie hoch müssen die jährlichen Netto-Zuflüsse aus Renten und Kapital sein, damit Sie Ihren gewünschten Lebensstandard sichern können?
  • Wie wirkt sich die Inflation auf Ihre Planung aus?
  • Wieviel Geld benötigen Sie für Ihren gewünschten Lebensstandard?

Ziel: Einen vollständigen Finanzplan für den gesamten Lebenszyklus entwickeln + mögliche Versorgungslücken identifizieren

  • Vorgehen
  • Datenerfassung
  • Stammdaten
  • Persönliche Daten
  • Einkommensdaten
  • Versicherungsdaten
  • Ruhestandsvorgaben: Wann möchte ich in den Ruhestand? Wie viel Geld brauche ich monatlich im Ruhestand?
  • Weitere Daten Eigentliche Analyse:
  • Planungsannahmen
  • Einbeziehung der Inflationsrate
  • Wie viel müsste ich einmalig jetzt anlegen oder monatlich sparen, um (inflationsbereinigt) meinen Lebensstandard in der Rente finanzieren zu können? Oder: Wann kann ich in den Ruhestand?
  • Biometrische Risiken

Welche steuerlichen Belastungen müssen integriert werden?
Welche Lebenserwartungen sollen integriert werden?

Ruhestandsplanung:

Im Rahmen der Ruhestandsplanung visualisieren wir Ihnen auf  einer Seite Ihre komplette Ruhestandsplanung bzw. Finanzplanung. Wir integrieren alle  vorhandenen gesetzlichen und privaten Versorgungen sowie Kapitalanlagen. Wir erreichen eine komplette Planungstransparenz für Ihre Ruhestandsplanung

Altersrentencheck

Die Berechung von zukünftigen Zahlungsströmen aus Renten und Kapital sind irreführend, wenn keine Indexierung durchgeführt wird. Wir errechnen explizit Ihre Erträge und Renten währen der Ruhestandsphase nach heutiger Kaufkraft und integrieren differenzierte Annahmen zur Inflation.
Erst der Vergleich der prognostizierten Erträge im Ruhestand nach heutiger Kaufkraft und dem aktuellen Nettoeinkommen zeigt die reale Versorgungslücke.

Netto-Renten-Rechner

Wieviel Rente (betrieblich und private) bleibt nach Steuern und gegebenenfalls SV-Abgaben (KVdR) übrig? Die nachgelagerte Besteuerung von Renteneinkünften und die zukünftige steuerliche Belastung von Kapitalerträgen müssen bei einer korrekten Ruhestandsplanung berücksichtigt werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Scroll to Top